Logo: Der Landesbeirat für Vertriebenen-, Flüchtlings-, und Spätaussiedlerfragen

Landesbeirat tagte am 29. Oktober in Düsseldorf

  

Bild der TagungAm 29. Oktober 2018 kam der Landesbeirat für Vertriebenen-, Flüchtlings- und Spätaussiedler zu seiner Herbsttagung zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben dem Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden Herrn Heiko Hendriks, der Austausch zu den Themen „Schülerwettbewerb Begegnung Osteuropa“ und „Politische Bildung für Deutsche aus Russland“. Des Weiteren wurde das Projekt „Inter- und intrakulturelle Bildung für Spätaussiedler“ vorgestellt. Außerdem diskutierten die Mitglieder über die Gestaltung des nächsten „Tages der neuen Heimat“, der am 1. Februar 2019 stattfinden wird.

 

An der Sitzung haben als Gäste unter anderem die beim Ministerium für Kultur und Wissenschaft für die Themen „Politische Bildung“ und „Wettbewerb Begegnung Osteuropa“ sowie „Förderung der Kulturpflege der Vertriebenen“ zuständigen Ansprechpartner teilgenommen.

 

Der Landesbeirat wird sich 18. März 2019 zu seiner nächsten Sitzung treffen.